Trinkbare Kästlichkeiten

Der Hausherr Werner (ein Schwab) und Jakob (a dosiger) walten nicht nur mit dem sprichwörtlichen "schwäbischen Fleiß" über die Weingärten sondern vermischen österreichische und deutsche Weinbautradition. Die daraus gekelterten Weine sprechen für sich. Vor allem den Rotweinen verleihen sie unter einem strengen, qualitätsorientiertem Reglement und schwäbischer Erfahrung eine außerordentliche duftige und leichte Note.
Hier sind der Blaue Wildbacher, der Cabernet Sauvignon und der Pinot Noir ein ganz besonders gelungenes Tröpferl!

Aber auch ausgezeichnete Sekte, facettenreiche Weißweine und Besonderheiten finden sich am KulturWeingut Kästenburg. Neben interessanten Aperitifs (z.B. Wermut und Bernstein/Sherry) gibt es ebenso hauseigene Apfel- und Traubensäfte.

Trinkbare Kästlichkeiten - eine Auflistung

Unsere ausgezeichneten Winzer-Sekte (inkl. Preise)

Sekte und Frizzante

Unsere hauseigenen, ausgezeichneten Sekte reifen bei konstanter Temperatur und Luftfeuchtigkeit im uralten Gewölbekeller, der seit 1638 für perfekte Bedingungen zur Sekt- und Weinherstellung am KulturWeingut Kästenburg sorgt.

  • 2012er Chardonnay Sekt

  • 2011er Pinot Noir Sekt

  • 2012er Traminer Sekt

  • 2013er Riesling Sekt

  • 2014er Sauvingnon Blanc Sekt

  • 2014er Muskateller Sekt

  • Liasion Frizzante

2012er Chardonnay Sekt
In der Nase reifer Champagner; am Gaumen cremig und feines Holz; 2 Jahre Hefelager. 2016 Salon Österreich Wein Sieger

2011er Pinot Noir Sekt
In der Nase feiner Spätburgunder; am Gaumen eine Verschmelzung von Tanninen und Beeren; nach 3-jähriger Lagerung im Barrique versektet

2012er Traminer Sekt
In der Nase fein parfümiert; am Gaumen Mokka und Kandis, 2 Jahre Hefelager

2013er Riesling Sekt
In der Nase zarte Pfirsichblüte; am Gaumen eine wunderbare Creme, 2 Jahre Hefelager

2014er Sauvingnon Blanc Sekt
In der Nase feine Gräser; 1,5 Jahre Hefelager

2014er Muskateller Sekt
In der Nase ein Korb voller Beerenfrüchte; am Gaumen animierender Trinkfluss; 2 Jahre Hefelager

Liasion - ein Frizzante

Welschriesling 2016
In der Nase nach Granny Smith Äpfeln und Citrus; am Gaumen eine feine Säure

Sämling 88 2016
In der Nase florals und extra fruchtig; am Gaumen eine wahre Trinkfreude

Muskateller 2016
In der Nase Beerentöne und feine Citrus; am Gaumen verspielt und doch elegant

Morillon 2016
In der Nase nach Wiesenkräutern und Quitte; am Gaumen weich und samtig

Sauvingnon Blanc 2016
In der Nase reife Johannisbeere und papriziert; am Gaumen animierender Trinkfluss

Weißweine - Klassik

  • Welschriesling 2016

  • Sämling 88 2016

  • Muskateller 2016

  • Morillon 2016

  • Sauvignon Blanc 2016

Rotweine

  • Zweigelt 2012

  • Blauer Wildbacher 2012

  • Cabernet Sauvignon 2013

  • Pinot Noir 2009

Zweigelt 2015
Frische duftige Noten nach Kirsche und Zwetschke untermalt von kräutigen Anklängen. Fein herb am Gaumen zu genießen mit einer harmonisch angenehmen Säure. (€ 7,50)

Blauer Wilcbacher 2011
Ein klassischer Vertreter seiner Art mit intensiven Duft nach schwarzer Johannisbeere, Almkräutern und leichten Anklängen von Vanille in Komposition mit einer kräftigen Struktur. (€ 7,70)

Cabernet Sauvignon 2015
Intensive florale Note mit Spuren von Johannisbeere und Kirschblüte gepaart mit einem wunderbaren Gerbstoff und einer eleganten Säure. (€ 9,70)

Pinot Noir 2011
Ruhige gediegene Anklänge von Holz mit leicht rauchiger Note in Verbindung mit dem Duft von Dörrobst und Vanille. Am Gaumen sehr ausgeglichen mit einem feinen Gerbstoff. (€ 15,90)

Blauer Wildbacher 2012
Dichte beerige Note nach Him- und Brombeeren, Tabak und Schwarztee für die aromatische Abrundung. Sehr gehaltvoll am Gaumen mit beerigen Anklang feinem Gerbstoff und vanilliger Note. (1,5 l: € 19,50)

Pinot Noir W63 2011
Getrocknete Waldbeeren und leicht rauchige Note sind klar erkennbar, mit dezentem nussigem Anklang. Feiner Gerbstoff mit harmonischen Gerbstoff gepaart mit frischen Himbeeren und kräutiger Note. (1,5 l: € 69,-; 3 l: 139,-)

Traminer 2013
Intensive Rosenblüte mit Anklängen von Ananas und nassem Schiefer, würzig am Gaumen, florale Note, leicht nussig mit verspielter Säure. Sehr gehaltvoll. (1,5 l: € 29,-)

Lisika 2015
Sehr dichter reifer Kronprinz Rudolf Apfel, mit floralem Anklang und eindeutig erkennbarer Honig-Note, Prägnante Fruchsüße, ebenfalls ein Anflug von Äpfeln und getrockneten Sesamdatteln. Nicht zu üppig aber dennoch sehr intensiv. (0,375l: € 15,90)

Trockenbeerenauslese Welschriesling 2002
Vollreife Banane und Anklängen von getrockneten Almkräutern, edle süße gepaart mit Harmonischer säure und Omas Apfelkompott mit leicht vanilliger Note ergeben ein wunderbares Gesamtvergnügen. (0,375l: € 27,-)

Chardonnay 2008
Rauchig mit vanilligem Anklang, getrocknete Wiesenkräuter und Birnen Blüte sind klar erkennbar, sehr gehaltvoll am Gaumen mit leichter Birnennote und Anklängen von Schwarztee.(1,5l: € 33,-)

Lagenweine und Besonderheiten

  • Lisika 2009 - Auslesen Cuvée

  • Lisika 2010 - Beerenauslese Cuvée

  • Trockenbeerenauslese 2002

  • Wermut und Bernstein-Aperitif